Falkenstein und Umgebung


Vorderer Bayerischer Wald

Der staatlich anerkannte Luftkurort Falkenstein liegt wunderschön im Naturpark "Vorderer Bayerischer Wald" und ist ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen in den gesamten Bayerischen Wald, für Städtereisen nach Regensburg, Straubing oder Cham und für Tagesausflüge in die Tschechische Republik oder nach Österreich.

Einkaufen

In Falkenstein selbst finden Sie diverse Einkaufsmöglichkeiten (ein Supermarkt mit Postschalter und Lottoannahmestelle ist nur 5 bis 10 Gehminuten vom Ferienhaus entfernt) und auch sonst alles, was Sie für Ihren persönlichen Bedarf benötigen (Geschäfte, Gaststätten, Tourismus-Büro, Apotheke, Arzt etc.).

 

(zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken)

Burg Falkenstein

Dominiert wird das Ortsbild von der beeindruckenden Kulisse der Burg Falkenstein. Diese Festung aus dem 11. Jahrhundert thront auf einem riesigen Granitkegel, von dessen Füßen sich verschlungene Wanderpfade ihren Weg durch Bayerns zweitgrößten Felsenpark hinauf zur Burg bahnen (festes Schuhwerk erforderlich).

Oben angekommen erwartet den tapferen Wanderer nicht nur ein beeindruckender Blick auf die Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes, sondern auch das sehr empfehlenswerte Burgrestaurant und das Museum "Jagd und Wild". Ein besonderer Zuschauermagnet sind die alljährlich stattfindenden Burgfestspiele im Sommer.
Die Burg ist übrigens auch mit dem Auto zu erreichen, vom Parkplatz sind es dann nur noch 200 Meter.

Falkenstein 1
Falkenstein 6
Falkenstein 3
Falkenstein 4
Falkenstein 5

Aber auch an Sport- und Freizeitmöglichkeiten hat das kleine Örtchen einiges zu bieten:

Baden

Von Mai bis September lockt das örtliche Freibad mit seinen drei Becken (Schwimmer-, Nichtschwimmer- und Planschbecken), mit der großen Sonnenterrasse und mit Beach-Volleyball und Minigolf die Besucher auf seine Liegewiesen. Auch findet mehrmals in der Woche ein Nachtschwimmen unter Flutlicht statt. Das Bad ist vom Ferienpark in 2 Minuten Fußmarsch zu erreichen, der Eintritt ist für unsere Gäste kostenlos – so oft Sie wollen! In der Umgebung von Falkenstein finden sich auch einige Badeseen, die Erlebnisbäder in Bad Kötzing, Bayerisch Eisenstein oder Waldmünchen haben ganzjährig geöffnet. Im Ort selbst befindet sich zudem noch eine eigene kleine Kneippanlage.

Radfahren

Doch auch für Fahrradfahrer hat Falkenstein viel zu bieten: Das weitläufige Radwegenetz des Landkreises Cham bietet Touren aller Längen und Schwierigkeitsgrade. So lässt sich zum Beispiel das immer sehenswerte Regensburg auf einer ehemaligen Bahntrasse auch mittels Fahrrad besuchen.

In Falkenstein selbst können Sie beim Autohaus Kellner (10 Gehminuten vom Ferienpark entfernt) tageweise Fahrräder ausleihen.

Wandern

Von Falkenstein aus führen viele Wanderwege in Rundkursen durch die reizvolle Landschaft des Vorderen Bayerischen Waldes. Zum Teil werden auch geführte Wanderungen angeboten, zum Beispiel durch das urwüchsige Höllbachtal. Des Weiteren liegt Falkenstein direkt am längsten und vielfältigsten Fernwanderweg Deutschlands – dem Goldsteig. Auf rund 660 Kilometern führt dieser vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnete „Qualitätsweg“ über zwei Routen (Nord: über die Tausendergipfel und den Nationalpark, Süd: über die Höhenzüge des Vorderen Bayerischen Waldes) von Marktredwitz im Fichtelgebirge bis hinunter zur Drei-Flüsse-Stadt Passau.

Weitere Aktivitäten

Für Pferdeliebhaber werden in den umliegenden Gemeinden Reitkurse angeboten. Auch eine Kutschfahrt durch die bergige Landschaft hat durchaus ihren Reiz.
Zum Angeln laden in der näheren Umgebung viele Seen und Weiher an. Da sich diese zumeist aber im Besitz der Gemeinden oder in Privatbesitz befinden, ist hierfür eine Angelkarte nötig (bitte an der Rezeption fragen). Wer hoch hinaus will und den nötigen Mut aufbringt, kann auch im nahe gelegenen Flugzentrum Bayerwald in Wörth beispielsweise Kurse im Gleitschirmfliegen belegen – oder aber auf einer Ballonfahrt den Bayerischen Wald von oben bestaunen.

Wintersport

Im Winter bietet der schneesichere Bayerische Wald auch in Falkenstein beste Bedingungen für den Wintersport:

An drei Punkten im Ort können Langläufer in gespurte Rundkurse einsteigen. Zudem verspricht der Falkensteiner Skilift auch Alpin-Sportlern und Rodlern (jeweils auf einer eigenen Piste) ungetrübten Winterspaß. Die Skipiste, die teilweise auch unter Flutlicht betrieben wird, ist allerdings in erster Linie für ungeübtere Skifahrer und Kinder geeignet, anspruchsvollere Wintersportler finden in den nahe gelegenen größeren Skigebieten des Bayerischen Waldes ideale Bedingungen.

Städtereisen

Immer lohnend sind auch Städtereisen in die nähere Umgebung. Falkenstein liegt dabei zentral im Städtedreieck Regensburg-Straubing-Cham. Während Sie in Regensburg (circa 30 Kilometer), der „nördlichsten Stadt Italiens“, unter anderem die herrliche Altstadt mit ihrem mediterranen Flair und reichen Kulturangebot erwartet, laden nach Straubing (circa 30 Kilometer) vor allem der historische Marktplatz und der weitläufige Tiergarten ein. Die Kreisstadt Cham (ca. 20 Kilometer) bietet alle Einkaufsmöglichkeiten und mit dem Churpfalzpark in der Nachbargemeinde Loifling auch einen beliebten Vergnügungspark. Ebenso versprechen Ausflüge in die nahe Tschechische Republik (30 Kilometer bis zur Grenze, 100 Kilometer bis Pilsen, 200 Kilometer bis Prag) oder nach Österreich (100 Kilometer) eindrucksvolle Urlaubserlebnisse.

Weitere Informationen

Dies sind nur einige der Aktivitäten, die sich für die Ferien in und um Falkenstein anbieten. Die Eheleute Doms halten in der Rezeption nicht nur jede Menge Informationsmaterial bereit, sondern haben sicher auch den ein oder anderen Insider-Tipp parat.

Weitere Anregungen geben auch die "Klick-Tipps" unter Informationen/Links.